Vertretungsplan:

Die Orgel - Musikinstrument und Fitnessgerät?

Blasebalgtreten
Blasebalgtreten

Ja, beides trifft zu. Das konnten unsere Fünftklässler in diesem Jahr erfahren, als sie sich zur Musikexkursion in die Hauptkirche zu Kamenz begaben. Nicht nur, dass die Walcker-Orgel in dieser Kirche beeindruckend klingt und wegen ihrer Größe die Blicke auf sich zieht. Nein, auch als Fitnessgerät taugte die Orgel viele Jahrhunderte zumindest für den sogenannten Kalkanten. Bevor durch die fortschreitende technische Entwicklung ein Elektromotor zum Einsatz kam, musste der Blasebalg der Orgel durch Muskelkraft betätigt werden. Und die dafür eingebaute Vorrichtung ist einem Stepper im Sportstudio nicht unähnlich. Sehr kräftig und gleichmäßig musste der Kalkant treten, um einen gleichbleibenden Luftstrom für den Betrieb der Orgel zu gewährleisten.
Nachdem Herr Poeche, der Kantor und Organist der Hauptkirche, den Orgelmotor abgestellt hatte, konnten einige Kinder den Blasebalg treten und somit in die Rolle des früheren Kalkanten schlüpfen.
Beeindruckt waren die meisten Kinder von der Klangvielfalt und Größe der Orgel. Sie durften in das Innere des Orgelhauses schauen und einige durften sogar selber auf der Orgel etwas vorspielen.

Während ein Teil der Klasse die Orgel kennenlernen konnte, sah sich der andere in der Kamenzer Hauptkirche um. Die Kinder entdeckten Wissenswertes über Architektur und Geschichte der Kirche und die religiöse Bedeutung der bildlichen und figürlichen Darstellungen.

FK Musik 2018