Vertretungsplan:

#Wir sind mehr

Als wir Klassensprecher am Dienstag zusammengerufen wurden, gab es viele fragende Gesichter, denn niemand wusste worüber es gehen soll. Herr Krüger, der Vertrauens- und GRW-Lehrer unserer Schule präsentierte uns den Hashtag #Wir sind mehr um gegen die Rechtsradikalen und rechten Demonstrationen in Chemnitz vorzugehen. Es brauchte keine Abstimmung, wir waren sofort dafür. Nicht um eine politische Seite vorzuziehen, sondern um ein persönliches Statement abzugeben. Deshalb gestalteten wir Plakate, die wir in unserem gesamten Schulhaus aufhängten. Fast alle Klassen beteiligen sich und malen neue Statements. Um jeden darauf aufmerksam zu machen, gestaltete die 11. Klasse am Mittwoch in der Mittagspause Plakate mit dem Hashtag #wir sind mehr und tapezierten damit die 4. Etage unserer Schule. Denn unser Gymnasium steht für Toleranz und ist gegen Antisemitismus und Fremdenhass. Wir gestalten unser Schulhaus gegen Gewalt und Hetze. Seid auch ihr dabei um Flagge zu zeigen! Macht mit denn #wir sind mehr denn Sachsen besteht nicht nur aus grau und braun! Werdet selbst aktiv denn nur gemeinsam erreichen wir mehr! #Herz statt Hetze

 

 

#Wir sind mehr
#Wir sind mehr