Vertretungsplan:
Sonderplan:

Wiedereröffnung der Schulen

Ab 18.05.20 ist die Schule wieder für alle SchülerInnen geöffnet. Der Unterricht erfolgt nach einem gesonderten Plan, nachlesbar in News.
Bitte lesen und beachten Sie/Ihr die "Auszüge der Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Schulen ab dem 18.05.2020" des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt im Downloadbereich!

Schulbetrieb nach den Osterferien

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

 

auch wenn morgendliches Ausschlafen und vielleicht mehr freie Zeit als sonst sicher ihre Vorzüge haben können, stellen wir Lehrer uns vor, dass viele von euch nach den Osterferien am 20.04.20 durchaus lieber wieder in die Schule gekommen wären, als nun wieder allein zu Hause am Schreibtisch die Aufgaben zu lösen.

 

Aufgaben, die ihr uns erledigt zurückgeschickt habt, Fragen, die ihr gestellt habt, Antworten, die ihr uns gegeben habt, Sorgen, die ihr uns mitgeteilt habt, ließen uns wissen, dass ihr euch den besonderen Herausforderungen des Homeschoolings stellt. Sie lassen uns auch wissen, dass ihr versucht, solange wie nötig ohne uns klarzukommen. Und eben auch, dass ihr uns bei Wiederaufnahme des normalen Unterrichts brauchen werdet, um Antworten auf die offen gebliebenen Fragen zu bekommen.

 

Wir Lehrer werden euch in dieser neuen Etappe vom 20.04.20 an weiter mit Aufgaben versorgen. Dabei möchten wir die gewohnten Wege beibehalten (Lernsax, Email…). Sicher ruckelt es noch an der einen oder anderen Stelle – das wissen wir. Wir denken aber auch, dass ihr euch durch Nutzung der sozialen Medien gut gegenseitig unterstützen werdet.

 

Gern möchten wir euch für diese zweite Etappe ein paar Tipps mitgeben, die euch bei der Bewältigung der gestellten Aufgaben helfen können.

 

(1)   Ab Montag schauen, welche Aufgaben in welchen Fächern angekommen sind, den Stundenplan/das Hausaufgabenheft zur        Hand nehmen, und eintragen, wann/bis wann diese erledigt werden sollen.

 

(2)   Aufgaben anschauen und sortieren:

 

       Mache ich gerne:                    Dann damit beginnen oder erledigen, wenn die Lust

                                                            schon etwas nachgelassen hat. Das schafft neue Lust.

 

       Mache ich nicht so gerne:     Festlegen, wann diese Aufgabe unbedingt getan sein

                                                             muss. Und dann: Augen zu und durch.

                                                              Am Ende kann es eine kleine Belohnung geben.

 

       Dauert nicht so lange/dauert lange:      

                                                             Damit könnt ihr genauso umgehen wie schon beschrieben.

 

(3)   Keine Scheu haben, uns Lehrer zu kontaktieren, wenn ihr Fragen habt.

 

(4)   Störquellen abschalten:

       Auch wenn es verlockend ist, so nebenher mal mit dem einen oder anderen zu chatten:

       Am schnellsten wird man erfahrungsgemäß fertig, wenn man hintereinander weg

       arbeitet.

 

(5)   Pausen machen:

        Die Timerfunktion des Handys kann euch nach 45 min oder 90 min daran erinnern.

 

(6)   Das „Unterrichtsende“ festlegen:

        Ihr wisst, wann ihr in „normalen“ Zeiten nach Hause gehen würdet. Dann dürft ihr auch

        den Schreibtisch verlassen. Schließlich habt ihr bis dahin gut gearbeitet.

 

Wir freuen uns darauf, euch hoffentlich bald in der Schule wiederzusehen. Für die nächste Etappe wünschen wir euch und uns Durchhaltevermögen und Optimismus. Bleibt gesund.

 

Eure Lehrer