Preisverleihung des Big-Challenge Englischwettbewerbes – unser Gymnasium stellt eine Landessiegerin!

Am Freitag den 28.06. fand die Preisverleihung des Big-Challenge-Englischwettbewerbes im Hörsaal unseres Gymnasiums statt. Schon lange hatten die Schüler der Jahrgangstufe 7 auf ihre Online-Ergebnisse gewartet und waren voller Neugier, wer der diesjährige Sieger und somit Schulbester sein wird.

 

Spannung und Freude füllten den Hörsaal, als die wetteifernden Teilnehmer in der ersten Unterrichtsstunde die Namen der diesjährigen Preisträger hören und ihre Urkunden sowie kleine und große Preise entgegennehmen durften.

 

Besonders hervorgestochen ist unter den 68 Teilnehmern unserer Schule dabei Majka Gärtner aus der Klasse 7c. Sie belegte nicht nur den ersten Platz unseres Gymnasiums, sondern setzte sich auch sachsenweit erfolgreich gegen 1734 Wettbewerbsteilnehmer durch und wurde 3. Landesgewinnerin! Auf Bundesebene belegte sie unter über 30.000 Teilnehmern Rang 62. Damit machte sie nicht nur sich, sondern auch unserer Schule alle Ehre. Ein guter Grund, um auch am kommenden Freitag, dem letzten Schultag, ihren Erfolg noch einmal kräftig zu feiern: Länderpokal und Ehrenurkunde werden ihr an diesem Tag von der Schulleitung persönlich verliehen.

 

Aber auch auf weitere Gewinner kann unsere Schule stolz sein: So belegte Yael Horn (7d) Platz zwei unseres Gymnasiums, was Rang 61 landesweit entspricht, gefolgt von Helene Zessin (7c) auf Platz 3 sowie Liv Grete Dannenberg (7b) und Hannah Pauline Guhr (7d) welche Platz 4 und 5 errangen.

 

Alle weiteren Teilnehmer konnten sich über Wettbewerbsurkunden sowie kleine Gewinne freuen und ihren Mut an der Challenge teilgenommen zu haben – getreu dem Motto „Dabei sein ist alles!“ – feiern.

 

Wir freuen uns auf die nächste Big Challenge im kommenden Schuljahr!

 

Fachschaft Englisch

Big-Challenge
Big-Challenge