Musik und Tanz machen fröhlich

Am Dienstag, dem 17.4.2018 durften die 7.Klässler unseres Gymnasiums das aktuelle Programm des Hip Hop Tanztheaters „Kamenz can dance" erleben.
Im Rahmen des Schülerkonzerts, d.h. im Rahmen des Musikunterrichts, besuchten wir die Darbietung „(T)Raumwelten" im voll besetzten Stadttheater Kamenz.
Die Tänzer, von denen übrigens viele Schüler unseres Gymnasiums sind, gaben ihr Bestes und begeisterten mit Können und Freude das Publikum. Mit sehr viel Engagement und nach sicher vielen Übungsstunden führten sie uns in eine surreale Traumwelt voller Fantasien, die gut, gruselig, böse und verträumt war.
Die Aufführung verband eine Geschichte mit moderner Musik und Hip Hop Tanzkultur, Streetstyle, multimedialer Show und schauspielerischem Talent.
Die Zuschauer waren begeistert und würdigten die Leistungen der Tänzer mit viel Applaus.
Es ist immer wieder faszinierend, wieviel Freude Musik und Tanz vermitteln – für Akteure und Publikum.