Kunstexkursion der Jahrgangsstufe 11 nach Halle/Saale

Am 13. November 2018 fand für die Kunst-Schüler der elften Klassen die alljährliche Exkursion statt.
Ziel war Halle an der Saale, wo uns eine vielbeachtete Sonderausstellung zu Gustav Klimts Leben und Wirken in der Moritzburg erwartete.
In der Saalestadt angekommen, führte uns der Weg zunächst durch die historische Innenstadt, bis wir das Kunstmuseum Moritzburg erreichten. Dort befassten wir uns in thematisch unterteilten Gruppen zunächst mit der Analyse der Struktur, des Aufbaus und der Außenwerbung der restaurierten Burg. Als Nächstes folgte der Höhepunkt unseres Besuchs: Die Ausstellung, die ganz und gar Gustav Klimts Schaffen und Wirken gewidmet war. Wir erhielten zunächst eine Führung und hatten dann noch Zeit, seine Werke auf uns wirken zu lassen und Skizzen anzufertigen. Hierbei konnten sowohl Klimts Vorstudien als auch das vollendete Werk betrachtet werden.

Zum Abschluss besuchten wir noch das Zentrum von Halle, um dann zwar müde, aber um beeindruckende Impressionen reicher wieder zurückzukehren.
 
Erik Füßlein
 
Kunstexkursion
Kunstexkursion