fit4future-Teens geht in die Verlängerung

Im Januar 2020 startete an unserer Schule das Projekt fit4future-Teens, ein Gesundheits- und Präventionsprogramm initiiert durch die Cleven Stiftung und durchgeführt durch die DAK - Gesundheit.


Unsere Coaches Lilly Morgenstern und Emma Braun, beide Klasse 9, stellten das Projekt in verschieden Klassen und zum Tag der offenen Tür vor und gaben erste wertvolle Tipps für mehr Bewegung im Schulalltag.


Während der Zeit des häuslichen Lernens, als gemeinsame Bewegung im Unterricht nicht möglich war, bot der Besuch der Website des Projektes stets eine willkommene Abwechslung.


SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern, die auf der fit4future- Website angemeldet sind, erfahren dort unter anderem in Blogs und Podcasts viele interessante Dinge über gesunde Lebensweise und Stressbewältigung.


Wir sind sehr froh, dass wir das Projekt auch im kommenden Schuljahr weiter anbieten können und hoffen darauf, in möglichst vielen Klassen noch aktiver werden zu dürfen und die Sportgeräte, die in der fit4future Box auf ihren Einsatz warten mitzubringen.


Die Anmeldung auf der Website kann unabhängig davon jederzeit geschehen, dazu benötigt man lediglich eine gültige Mailadresse und die Schüler ID, die Frau Driesnack und Frau Weida gern weitergeben.


Frau Driesnack, Frau Weida

fit4future
fit4future

weitere Links:

Eine Schules des Landkreises Bautzen
Erasmus+