Europaschule in Sachsen

Am 31.08.2021 wurde unserer Schule durch Herrn Hans-Jürgen Schmidt (Sachgebietsleiter Internationales der LaSuB Standort Bautzen) bestätigt, dass unserer Schule weiterhin das Gütesiegel "Europaschule in Sachsen" tragen kann.

Zur Information:

Eine Europaschule ist eine Schule mit einer europaorientierten interkulturellen Ausrichtung, die die gemeinsame europäische Zusammenarbeit und den Austausch durch vielfältige schulische Projekte und Maßnahmen fördert. Europaschulen bereiten ihre Schüler in besonderer Weise auf ein zukünftiges Berufs- und Studienleben in Europa vor. Sie fördern europaorientierte, sprachliche und interkulturelle Kompetenzen durch Wissensvermittlung, Begegnung und Dialog mit Menschen anderer Länder und Kulturen.

(Quelle: Sächsisches Ministerium für Kultus)

Verleih Gütesiegel Europaschule
Verleih Gütesiegel Europaschule

Insbesondere ist es uns mit unserer konzeptionellen und praktischen Arbeit gelungen, den Europagedanken zu fördern und zu vertiefen, sowohl im Unterricht als auch in zahlreichen Projekten. Desweiteren haben wir als Schule den Prozess des Sprachenlernens besonders gefördert, indem wir länderübergreifende Partnerschaften weitergeführt, erfolgreich an Wettbewerben beteiligt und Sprachenfeste veranstaltet haben. Besonders hervorzuheben ist das Engagement und die aktive Mitwirkung im Erasmus+ - Programm in den Jahren 2017 - 2021 sowie die Beteiligung am Konsortialantrag Erasmus+ 2021 - 2027 des LaSuB.

weitere Links:

Eine Schules des Landkreises Bautzen
Erasmus