Vertretungsplan:
Sonderplan:

Erfolgreiche Schüler bei der Leichtathletik

(SV Einheit Kamenz, Abt. Leichtathletik, Trainingsstützpunkt Königsbrück)

Florian Krumpfer erkämpft Regionalmeistertitel mit hervorragenden Leistungen im Sprint und Sprung.

Leichtathletik
Leichtathletik

Am 5. Mai fanden im Kamenzer Stadion der Jugend die Regionalmeisterschaften im Block-Mehrkampf der 14 und 15 Jährigen statt. Beim Block-Wurf (100m - 80m Hürden – Weit – Kugel – Diskus) waren drei Königsbrücker LessingschülerInnen am Start. Tessa Engelstädter (W14) freute sich über eine Silbermedaille, Lara Freudenberg (W15) über Platz 3 und die Bronzemedaille. Beim Block-Wurf der 14jährigen Jungen entschied erst die letzte Disziplin, der Weitsprung über den Sieg. Nachdem Florian Krumpfer bereits über 100m (12,66s) und 80m Hürden (12,44s) mit hervorragenden Zeiten die Norm für Landes- und Mitteldeutsche Meisterschaften erfüllt und im Kugelstoßen (9,93m) und Diskuswerfen (21,12m) solide Leistungen gezeigt hatte, übersprang er im Weitsprung mit 5,32m erstmals die 5m-Marke und siegte mit sehr guten 2450 Punkte – herzlichen Glückwunsch!Leichtathletik Königsbrück
(SV Einheit Kamenz, Abt. Leichtathletik, Trainingsstützpunkt Königsbrück)

Die Kreismeisterschaften im Mehrkampf der jüngeren Sportler fanden bereits am 29. April statt. Im Fünfkampf (50m – 60m Hürden – Weit – Schlagball – 800m) der elfjährigen Mädchen siegte Hannah Freudenberg und erzielte erstmals über 2000 Punkte (2004 Pkt.) – Gratulation!

 

Bilder von A. Freudenberg

Leichtathletik
Leichtathletik